Freitag, 18. September 2020
 

eiko_list_icon THL - P RETTUNG - Person droht zu springen

Sonstiges
Feuerwehr
Zugriffe 1668
Einsatzort Details

Aßling
Datum 11.10.2019
Alarmierungszeit 17:46 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

Polizei
    BRK Rettungswagen mit Notarzt-Einsatz-Fahrzeug
      FFW Glonn
        FFW Grafing
          FFW Aßling
          Fahrzeugaufgebot   HLF  MZF
          Feuerwehr

          Einsatzbericht

          Bereitstellung Feuerwehrkräfte bei Polizei- / Rettungsdiensteinsatz.

          Die Aßlinger Wehr stellte Einsatzbereitschaft zum Sperren der Ortsdurchfahrt und die Versorgung der Einsatzkräfte sicher.
          Die Feuerwehr Grafing stellte Sprungretter und Drehleiter bereit. Die Feuerwehr Glonn und weitere Kräfte der UG-ERHT (UnterstützungsGruppe Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen) waren ebenfalls in Bereitstellung am Feuerwehrhaus Aßling bzw. am REWE-Parkplatz.

          Die zivilen und uniformierten Einsatzkräfte der Ebersberger Polizei brachten die Situation in den Griff und übergaben eine Person dem Rettungsdienst. Gegen 20.00 Uhr konnten alle Feuerwehrkräfte den Einsatz beenden.

          Laut Polizei bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung.

          Weitere Einsatzdetails entnehmen Sie bitte der folgenden Berichterstattung der örtlichen Presse.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder